Jugendnachtangel Camp

Zum ersten, aber sicher nicht zum letzten Mal fand am 13.07.2019 auf unserer Weiheranlage ein Nachtangelcamp für unsere jugendliche Mitglieder statt. Nachdem auf der Wiese die Zelte aufgebaut waren, gab es vom Jugendwart Marius Winter erste Einweisungen. Dann legten unsere jungen Angler mit großem Eifer los. Das auch das Kulinarische nicht zu kurz kam, ist selbstverständlich. Besonders das mitternächtliche Grillen wurde von allem mit großer Begeisterung aufgenommen. Die eifrigen Camp Teilnehmer kamen vor lauter Angelbegeisterung kaum zum Schlafen. Das reichhaltige Frühstück stärkte die Kinder für die Siegerehrung mit kleinen Preisen und Urkunden. Neben vielen kleinen Fischen konnte sich das nächtliche Fangergebnis mit 5 Aalen, einen 3Kilo Bresen und einen Aland sehen lassen.

Die Jugendwarte Marius und Steffen


Unsere Weihnachtsfeier 2017

Am 16.12.2017 fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt, trotz nasskaltem Wetter nahmen doch noch einige Mitglieder und Helfer vom ASV Ihn-Leidingen an unserer Weihnachtsfeier teil. Aus unserem Wildschwein das Extra für unsere Feier erlegt wurde hat ein Vereinsmitglied Wildschweinrollbraten gemacht, den wir auf unseren Spies-Bratengrill zubereitet haben. In unserer warmen Fischerhütte servierten wir bei Kaminfeuer dann das Essen. Zum Wildschweinbraten gab es Rotkraut, Klöße und verschiedene Salate. Einige Mitglieder hatten noch kleine Leckereien für den kleinen Hunger zwischendurch mitgebracht. Zum Nachtisch gab es Kuchen und Dessert. Bei guter feuchtfröhlicher Stimmung ging unsere Weihnachtsfeier bis in den späten Abend.Wir bedanken uns bei allen Mitglieder und Helfer für diese schöne und gelungene Weihnachtsfeier.

22.12.2017


Unser Flammkuchenfest das aus einer spontanen Idee endstanden ist, wurde trotz des bescheidenen Wetters gut besucht. Wir werden das Flammkuchenessen auf jeden Fall im nächsten Jahr zu einem früheren Zeitpunkt in der Federweiserzeit wiederholen. Hier noch ein paar Bilder zum Flammkuchenfest.


Feuerwehrübung am Ihner Weiher

Am 28.08.2017 fand am Ihner Weiher eine Feuerwehrübung statt, es handelte es sich um eine Löschübung. Hier wurde der Ernstfall am Ihner Weiher geübt . Für diese Übung wurde mit der gewaltigen Pumpe der Feuerwehr Wasser aus dem Ihner Weiher gepumpt und wieder in den Weiher zurück gepumpt. Die Übung war für alle Zuschauer sehr interessant und hatte den genialen Nebeneffekt, dass unser Weiher mit ordentlich Sauerstoff versorgt wurde. Wir freuen uns, dass wir die Feuerwehr bei ihrer Übung  auf unserer Anlage unterstützen konnten.


Wanderung der Wohnstätten Rehlingen Siersburg

Am 21.06.2017 besuchte uns die Wohnstätten Rehlingen Siersburg nach einer Wanderung von Siersburg zum Ihner Weiher, wo sie so ca. gegen 16 Uhr bei uns eintrafen und veranstalteten mit den Bewohnern der Wohnstätten bei uns ein Grillfest mit allem drum und dran. Allen Gästen hat es bei uns sehr gut gefallen und es herrschte eine fröhliche und ausgelassene Stimmung. Musikalisch begleitet wurde die Wandergruppe von Lino Battiston, der uns auch mit seiner Gitarre und Gesang sehr begeistert hat. Das Grillfest endete so gegen 20 Uhr. Der ASV Ihn-Leidingen bedankt sich für euren Besuch, es war ein wunderschöner Nachmittag mit euch.


Rettungsübung der Jugendwehr

Am 24.06.2017 führte die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Wallerfangen mit ihrer Jugendwehr eine Wasserrettungsübung an unserer Weiheranlage durch. Bei dieser Übung ging es darum eine Person die sich im Wasser befand vor dem Ertrinken zu retten. Mit Schlauchbooten, gesichert mit langen Seilen ruderte die Jugendwehr zu der in Not geratenen Person und sicherten diese mit einem Klammergriff. Die am Ufer stehenden Helfer der Jugendwehr zogen dann das Boot mit den Seilen wieder ans Ufer zurück. Die Jugendwehr hatte einen riesen Spaß bei dieser Rettungsübung an unserer Weiheranlage.Der ASV Ihn-Leidingen e. V. freut sich das wir der Feuerwehr der Gemeinde Wallerfangen bei dieser Übung unterstützen durften.


Schichtfest der Dillinger Hütte


Am 26.05.2017 veranstaltete eine Schicht der Dillinger Hütte bei uns an der Weiheranlage ihr Schichtfest. Morgens um 6:30 Uhr ging es los bei unseren Gastanglern der Dillinger Hütte. Mit einen kleinen internen Fischen starteten die Jungs der Dillinger Hütte ihr Schichtfest. Um 11:00 Uhr gab es Rostwürste zum Frühstück und um 14:00 Uhr wurde geschwenkt. Feuchtfröhlich und mit einer megaguten Laune ging das Schichtfest bis ca.20:00 Uhr. Die Jungs der Dillinger Hütte hat es bei uns sehr gut gefallen und waren von unserer Anlage sehr begeistert. Sie fühlten sich sichtlich Wohl.Der ASV Ihn-Leidingen eV. bedankt sich für den tollen und angenehmen Besuch.

Mit einem Topwetter startete unser erstes Vatertagsfischen am 25.05.2017. An dieser Stelle bedanken wir uns erst einmal bei allen Mitgliedern die den ASV Ihn-Leidingen bei den Vorbereitungen und dem ganzen Ablauf unserer Veranstalltung unterstützt haben. Mit einem Besatz von 8 Zentner Lachs und Regenbogenforellen fiel um 8 Uhr das Startsignal. Unsere Gastangler hatten viel Spaß an diesem Tag und erzielten hohe Fangergebnisse. Auf Grund von zahlreichen anderen Veranstaltungen an diesem Tag waren nicht alle Startplätze besetzt, was das Vatertagsfischen aber keinsten Falles abwertete. Zum Frühstück gab es Kaffee und belegte Brötchen, mittags Schwenker, Würstchen und geräucherte Forelle. Nachmittags boten wir unseren Gästen Kaffee und Kuchen. Unsere geräucherten Forellen gingen wie beim Räucherfisch essen mal wieder weg wie warme Semmel. Am Ende unserer Veranstaltung gab es von einigen unserer Gastangler noch ein fettes Lob,vorallem wegen der Qualität unseres Besatzes. Alles in allem war unser Vatertagsfischen ein voller Erfolg.Hier noch ein paar Fotos.



Die Einweihung von unserem neuen Räucherofen war ein voller Erfolg. Die ganze Arbeit die wir in den Bau von unserem Räucherofen investiert haben hat sich gelohnt, unsere Gäste waren sehr begeistert. Viele Besucher bestaunten unseren Räucherofen und wollten mal hineinschauen und ließen sich die Funktion des Ofens erklären. In unseren Ofen passen bis zu 140 Fische, da unsere Gäste über den ganzen Tag verteilt kamen hatten wir mehrere Räuchergänge mit halber Bestückung angesetzt. Außer Forelle räucherten wir noch Barsch, Schleie und Hecht die wir unseren Gästen noch nebenbei zum Probieren angeboten hatten. Die Gäste waren von unserem Räucherfisch sehr begeistert, von allen Tischen hatten wir nur Lob bekommen. Leider waren unsere zwei Mitglieder Rene und Andreas so mit dem Räuchern beschäftigt das sie versäumt hatten mal ein Bild vom Räucherofen mit den fertigen goldbraunen Forellen zu machen. Ideen Filets und Spareribs zu räuchern gibt es auch schon. Alles im allen eine gelungene Einweihung von unserem Räucherofen und das Wetter passte auch Karfreitag dieses Jahr.